Wir sind in Dannemarie/ Alsace!

Gerdi am 18. Oktober:

Wir haben die ersten 15 Schleusen abwärts geschleust.

Nun sind wir in Dannemarie, an der Pforte zum Elsaß. Viele deutsche Straßennamen (Gass, Stross), Fachwerkhäuser, Blumengärten… das Land meines Großvaters mütterlicherseits…

Ein Wunderwerk der Technik, auf 40 Schleusenkammern wie auf einer Wassertreppe hinunter gelassen zu werden.

Aber aufregend ist es… man darf nicht aus Versehen die Leine fixieren auf der Klampe…Denn  wenn das Wasser abgelassen wird, hängt das Boot sonst frei und schräg an der Klampe… das hatten wir heute 1x… !!!!! Eine Katze hat 7 Leben, wie viele hat ein Segelboot??

Habt Geduld, das Internet will grad nicht. Auch für die gestrige Fahrt nach Montreux folgen noch schöne Fotos.

Wir haben mächtige anthrazitgraue Regenwolken am Himmel… Morgen müssen wir 30 Schleusen meistern… DANN sind wir in Mulhouse, am Ziel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s