Unter Segeln zwischen Felsen und durch enge Furten: Västervik bis Alöbucht, 21.8.19

Gerdi

Um 9 Uhr verlassen wir die hübsche Stadt Västervik und segeln im Sonnenschein nach Süden. Und da weht auch der Wind her… So rufe ich öfter: „Klar zur Wende! Ree!“…. und das muss schnell gehen zwischen vielen Untiefen-Pricken und Leuchttürmen, die auf Felsen stehen oder auf flache Stellen hinweisen…ab Vestervik bis Alöbucht (2) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (5) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (6) (Copy) Wieder trägt der Wind dunkle Regenwolken zu uns…

Wir steuern die Eos behutsam durch zwei enge Durchfahrten zwischen den Inseln… Blick aufs Smartphone, aufgepasst!! Ohne GPS unvorstellbar, da den Weg zu finden, wo es mindestens 3,5 m Wassertiefe hat.ab Vestervik bis Alöbucht (3) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (7) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (8) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (9) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (11) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (12) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (13) (Copy)ab Vestervik bis Alöbucht (15) (Copy)

ab Vestervik bis Alöbucht (16) (Copy)
Ob es regnet? ..nein!

ab Vestervik bis Alöbucht (17) (Copy) Um 14.30 Uhr biegen wir in die große Bucht  im Süden der Insel Alö ein. Traumhaft still… Gerhard wirft den Heckanker und springt mit 2 Landleinen auf den Felsen und zu 2 Bäumen. Er berichtet im nächsten Blog selbst, auch vom Landgang.

Bucht Alö, am Fels m. Heckanker (6) (Copy)Bucht Alö, Fels (1) (Copy)

Als Gerhard zum Fels klettert, der fast senkrecht vor unsrem Bug  aufragt und von hellen Moospolstern und isländischen Flechten besetzt ist, hole ich die Blockflöte und flöte im Cockpit romantische Melodien… Greensleeves, Amazing Grace, Wer nur den lieben Gott lässt walten, Die Güldne Sonne, Nun danket alle Gott, Großer Gott wir loben dich,  Russische Tänze… – da bekomme ich von 2 Segelbooten Applaus.

Am Abend färben sich die grauen Felsbuckel zart orange… – wunderschön. Ich sitze und träume, und danach brate ich panierte Selleriescheiben in der Pfanne, indisch gewürzt das Ei der Panade – dazu gibt’s Dhal-  rote Linsen

DSC_1478

Ein Kommentar zu „Unter Segeln zwischen Felsen und durch enge Furten: Västervik bis Alöbucht, 21.8.19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s