Eos in der Schiffswerft: das alte Teakdeck kommt weg…

Zum Abschied malte ich ein Aquarell
Zum Abschied malte ich ein Aquarell

Bozburun. Eos bekommt ein neues Teakdeck! Der Vertrag ist unterschrieben, am 20. Okt. wird ein Trailer ins Meer geschoben, die EOS darauf „gesetzt“ und an Land gehievt. Aus Marmaris kam ein Autokran und legte den Mast. Dann schob ein riesiger Bagger die Eos (auf ihren untergeschobenen Rädern) in die luftige Werkhalle. Hier kann der Skipper auch noch am Boot wohnen und einige Reparaturen an Bimini, Wasserleitungen, Beschlägen und Klampen vornehmen. Nachts ist er aber nicht „ganz“ allein: viele Hühner+Gockel jeden Alters rennen rum, 3 Hunde mit Hütte gibt’s und Katzen, auch junge. Der Ausblick ist atemberaubend.

Im Meer der Trailer
Im Meer der Trailer

IMG_8647 IMG_8656

Bootshalle f. EOS und Gerhard
Bootshalle f. EOS und Gerhard
Da wartet ein Gulet aufs Rausziehen
Da wartet ein Gulet aufs Rausziehen
Geschafft!
Geschafft!
Mobiler Autokran zum Mastlegen
Mobiler Autokran zum Mastlegen
Mast mit Roll-Fock
IMG_8657
Er begann sofort mit der Demontage an Deck!!

IMG_8668

IMG_8637

Rucksack schon 2 Tg. vorher gepackt
Rucksack schon 2 Tg. vorher gepackt

Mein Rucksack war schon in der letzten sehr windreichen Nacht vor Anker gepackt. Bissige Böen zerrten wieder am Anker, das Ratatouille mit Reis war ein Adieu-Menü. Ich bekam noch einen Platz im Flieger Dalaman-Istanbul u. von da nach Friedrichshafen(an Bord auch die Gulet-Crew mit Jan :-). Gerhard fuhr mit mir im Dolmus-Bus nach Marmaris, nach Dalaman, mit dem Taxi zu einem kleinen Motel, sogar mit Pool. Mini-Frühstück um halbsechs früh, kühl im Freien. Abschied am Airport um 7.30… Er nach Marmaris zum Einkaufen Bootszubehör, ich nach Norden. Beste Sicht auf diese paradiesischen Buchten, in Istanbul unsere Brücken und danach die Donau! Um 3 war ich daheim.

1-MarmarisDalaman-Istanbul9