Spécialités Toulonnaises

Hier mal unsre ganze 3-Jahres-Tour von Regensburg via Donau, Istanbul, Türkei, Ägäis, Korfu, Italiens Süden, Sizilien, Sardinien, Korsika und nun Nizza-Toulon-Marseille bis zur Rhône! In Marseille brauchen wir einen Volvo-Motor-Fachmann, denn beim Starten haucht die EOS am Heck weiß-bläulichen Rauch… Zylinderkopf undicht? Vor den 850 km gegen den Strom müssen wir das reparieren lassen…..

IMG_1544

IMG_1545

Gleich am Morgen bummelten wir in die Altstadt und gondelten durch den Wochenmarkt in der Fußgängerzone. Die teils barocken Häuserfronten erinnern an Italien, wir sind auf Höhe Florenz! Gutes üppiges Angebot an langen Tischen unter Sonnenschirmen.Frisches Gemüse, Salat, Obst, riesige Melonen, junge Kartoffeln, Gewürze,Schinken, Käse, Oliven, Nüsse … viele Läden für die vilelen Menschen aus dem Maghreb. Es gibt frisches  Halal-Fleisch, frisches Lamm, Falafel, Crêpes, Eis, Kaffee, überall sitzt man im Freien, am Tisch der Cafés frische Blumen. Bunt und fröhlich die Leute, auch verhüllte Musliminnen, fein geschminkt, unbeschreiblich  hübsche dunkelhäutige Kinder aus Afrika, das Kraushaar zum frechen Pferdeschwanz oder Zöpfchen gebunden. Viele Kinder gehen an der Hand geführt auch noch mit 6. Viele junge Männer sind allein und in Gruppen -oft mit Tatoos am ganzen Körper .

Ein Mann bäckt im offnen Holzkohleofen „Cade“, eine Art dicken riesigen Zwiebelpfannkuchen:

Bei einem Stand duftet es wie in unsrem Garten in Leutershausen: Äpfel! Goldrenetten, Reigne d’or- wir hatten sie immer ein halbes Jahr im Keller auf  dem Holzrost liegen, mit glänzender Wachsschicht hielten sie sich als Schulvesper!

IMG_1535IMG_1536

IMG_1537
Erfrischend die Brunnen auf den Plätzen

IMG_1539IMG_1541

IMG_1540
Unser schaukeliger Liegeplatz, die vordere Yacht berührte dabei fast unsre Saling… 

Die schönste Meldung: M+L+E sind gut in Venedig angekommen im Hotel in Mestre in der Via Monte Nero. Der Opel funktionierte…Da freu ich mich!!!

IMG_1548

Am Abend gab’s Butter-Petersilien-Kartoffeln (noch aus Korsika), grünen Lollo-Salat mit rosa Charlotte-Zwiebelchen, Zitrone und viel Petersilie, für GhToulon-Art, Nektarinen, Birnen und süße Trauben. Dann ein goldgelber Sonnenuntergang, die   Fähren aus Sardinien und Korsika werden entladen und füllen sich mit Hunderten neuer Autos… um Mitternacht kommt noch eine Spätfähre, die zahllose LKWs mitnimmt, die in einem Art Labyrinth Schlange stehen vorher…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s