100 Herbstanfang zwischen Burgen und Felsen

1schleuse-bollene23m-hochheben-11schleuse-bollene23m-hochheben-21schleuse-bollene23m-hochheben-31schleuse-bollene23m-hochheben-41schleuse-bollene23m-hochheben-51schleuse-bollene23m-hochheben-61schleuse-bollene23m-hochheben-7

Nun ist das Schleusen schon fast Routine, aber man hat schon Respekt vor der Höhe der Mauern und der Wassermenge, die einströmt um unser Schiff -oder oft ein riesiges, wie ein Stöpsel gerade noch reinpassendes Kreuzfahrt- oder Frachtschiff -zu heben…

Eisigkalt sind die Temperaturen plötzlich, ich trage Skiunterwäsche, Fleecejacke, Wollsocken, Wollmütze und Anorak mit Kapuze… Eine neue TGV-Brücke sieht von Weitem aus wie ein Diadem. Die vielen Atomkraftwerke sind ganz nah an uns…

Als wir den Anker im Fluß werfen, fällt er auf guten Ankergrund, er hält fest im Sand. Dann brate ich den Rest Nudeln an,…. und wie früher bei Mutti gibt’s dazu in Butter geröstete Semmelbrösel und Kompott- zum Kaffee. Wir können wunderbar schlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s